Open

Alles neu macht der Mai



Noch ein Blog? Warum nicht? Irgendwann hat wahrscheinlich jeder den Wunsch, der Welt mehr über sich mitzuteilen. So nun auch ich.
In diesem Blog wird es hauptsächlich um Photographie gehen. Um meine Photographien.
Seit ich denken kann, photographiere ich. War es am Anfang nur Spiel, ist es inzwischen eine wichtige Beschäftigung geworden, die mich aus dem Alltag holt und mir Kraft gibt. Die Bildkomposition durch den Sucher hat etwas Meditatives, die Nachbearbeitung am Computer ist Spaß (manchmal aber auch harte Arbeit).

Was dabei entsteht, will ich hier zeigen.
Viele Kenntnisse, die ich dabei inzwischen intuitiv einsetzte, habe ich von anderen in den Weiten des Netzes gelernt. Deshalb möchte ich etwas zurückgeben. Tipps und Tricks, die mir wichtig erscheinen, Websites, die ich hilfreich finde, werde ich hier ebenfalls in unregelmäßigen Abständen vorstellen.

Eigentlich müsste der Post "Alles nass macht der Mai" heißen. Den ganzen Tag hat es immer wieder getröpfelt oder anhaltend geregnet. Was macht man als Photographiebesessene an so einem Tag? Sicher, man (und frau natürlich auch) könnte den Elementen trotzen, ins Wetter hinausgehen und das Aufatmen der Natur nach einer langen Trockenphase im Bild festhalten.
Oder man lässt sich auf andere Weise vom Wetter inspirieren...