Open

Die erste Rund geht an den Sommer



Ich bin gern an der frischen Luft. Eigentlich gibt es nichts Schöneres, als durch die Natur zu streifen. Aber an manchen Tage im Jahr bekommen mich kein zehn Pferde vor die Tür. Letztes Wochenende war es wieder so weit. Fast 40 Grad im Schatten, auf der Sonnenseite hat das Thermometer bei 60,5 Grad den Geist aufgegeben.
Perfekte Gelegenheit für Stillleben-Photographie. Vom Freitag war mir noch der hübsche Wegesrand-Strauß beim Garten Fräulein in Erinnerung. Was also lag näher, als ein wenig in meiner kleinen Wiese zu räubern und dem Hänge-Sommerflieder endlich die Äste zu stutzen, die schon die ganze Zeit in den Weg ragen.


Beim Ausleuchten, Arrangieren, Umkomponieren konnte ich ganz gut Zeit und Wetter vergessen. Inzwischen ist die schlimmste Hitze auch vorbei. Vielleicht fang ich mir dafür heute ja noch einen Blitz...